Wildkamera CCbetter 2,4 Zoll 12 Megapixel

Wasserdichte IP54 Kamera 

In erster Linie sind Wildkamera´s dazu gedacht, Tiere in der Natur zu beobachten. Ich habe bereits 1 Wildkamera bei uns im Garten hängen, um das Geschehen in der Nacht aufzunehmen, oder zu fotografieren. Jedoch lässt sich eine Wildkamera wie diese Wildkamera CCbetter 2,4 Zoll 12 Megapixel genauso gut als Überwachungskamera für das eigene Heim genauso gut nutzen. Ein großer Vorteil ist dabei die Netz-Unabhängigkeit, da diese Wildkamera mit 8 AA Batterien betrieben wird. Auch diesmal erhielt ich eine freundliche Anfrage von dem Hersteller, ob ich nicht Interesse hätte diese Wildkamera CCbetter 2,4 Zoll 12 Megapixel zu testen. Bereits 1 Tag nach meiner Zusage, erhielt ich die Wildkamera mit folgendem Lieferumfang:

  • Wildkamera CCbetter 2,4 Zoll 12 Megapixel
  • Quick Start Instructions
  • USB Verbindungskabel mit Chinch Steckern
  • USB Verbindungskabel für den Anschluss an den Computer
  • 1x Schlaufe von 1,5 m Länge zum Anbringen der Kamera
  • 1x Stativ Fuß aus Metall mit 3 Löchern versehen zum Anschrauben
  • 3x Schrauben und 3 Dübel
  • 1x Bedienungsanleitung in 5 Sprachen. (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch)
Wildkamera CCbetter 2,4 Zoll 12 Megapixel der gesamte Lieferumfang
Wildkamera CCbetter 2,4 Zoll 12 Megapixel der gesamte Lieferumfang

Wildkamera CCbetter 2,4 Zoll 12 Megapixel – Herstellerangaben

Eine Wildkamera, ist es die beste Wahl für Indoor-und Outdoor-Sicherheit und Jagdaktivitäten am  Tag und in der Nacht. Die Wildkamera ccbetter  verfügt über einen  Passiven-Infrarot Sensor,  IR-Blitz, einen Selbstauslöser und Serienaufnahme. Die Kamera kann in einer vorgegeben Zeit Fotos und Videos erfassen unabhängig ob es am Tage oder in der Nacht ist.

Technische Daten

  • Sensor-Typ: 5 Megapixel HD CMOS Sensor
  • Objektiv Typ: F=7.45mm F/NO = 3,0 FOV = 55
  • Video HD Auflösung: 1080P, 720P (Default); WVGAP; VGAP
  • Photo Resolution: 12/8/5 Megapixel im JPEG-Format
  • Videoformat: AVI gespeichert als MJPG-Datei
  • LCD-Monitor: Built-in 2,4 Zoll TFT Farb LCD Monitor
  • LED: Einbau 42pcs IR LED für einen 64 Meter Nachtsicht
  • Drei PIR: Middle PIR=40 Grad; Left/Right PIR = 30 Grad, gesamt PIR = 120-Grad-
  • Trigger-Geschwindigkeit: 1 Sekunde; Auslösen des Abstands: 0 ~ 59 sec; 1 ~ 60 min (default 1 min)
  • Impressum: Datum Zeit; Mond Pahse; Temperatur
  • Batterietyp: 4 oder 8 Stück AA-Batterien (nicht enthalten)
  • Speicher: unterstützt SD-Karte bis zu 32 GB (SD-Karte nicht im Lieferumfang enthalten)
  • TV OUT: AV-Kabel
  • IP54 Wasserdicht:. Flüssigkeit aus jeder Richtung gespritzt, es ist kein Schaden für das Produkt (nicht in das Wasser oder Regenschauer fallen lassen)
  • Farbauflösung und 1080p HD-Video mit Ton aufnehmen.
  • Volle automatische IR-Filter, IR bulit-in 42pcs für eine 65feet Nachtsicht LED. 120-Grad-Weitgesamt PIR-Sensor zur Erfassung von Aufnahmen.
  • Funktionen: Multi-Shot, Intervall, Timelapse, Timer, Passwortschutz, Timing Fotos, Alarm bei niedriger Batterieleistung.
  • Die Überwachungskamera ist einfach zu bedienen und passt bis zu einer 32 GB SD-Karte auf Weitwinkel 16 Tierwelt images.
  • Es verfügt über Gleitzeit + Zeitraffer Technologie Redux Verwacklungsschutz und ein Belichtungssteuersystem, um klare, qualitativ und hochwertige Bilder zu liefern.

Wildkamera CCbetter 2,4 Zoll 12 Megapixel – Inbetriebnahme

Nachdem ich die Kamera erhielt, habe ich mich zunächst mit ihr vertraut gemacht und war überrascht, wie einfach die Inbetriebnahme und die Bedienung der Wildkamera ist; Zunächst habe ich 2 Schnappverschlüsse der Kamera geöffnet um an das „Innenleben“ der Kamera zu gelangen. Auf der linken Seite befindet sich das Herzstück der Kamera: das Farbdisplay, die Tasten zum Bedienen, unterwärts der Schacht für die SD-Karte (nicht mit im Lieferumfang enthalten) An-bzw. Ausschalter, der USB-Anschluß und die Taste um in das Menü zu gelangen, wo sich folgende Einstellungen vornehmen lassen:

  • Modus (hier lässt sich Foto, Video oder Foto + Video einschalten)
    Fotogröße ( 5m,8m oder 12m)
  • Videogröße (1080p, 720p, WVGA,VGA)
  • Anzahl der Fotos ( 1,2 oder 3)
  • Videolänge ( von 1 Sekunde bis 10 min)
  • Intervall (von 0 Sekunden bis 60 min)
  • Zeitstempel
  • Zeitschaltuhr
  • Passwort
  • Zeitraffer
  • Seitliche PIR
  • Stromsparmodus
  • Sprache
  • Formatieren
  • Zeiteinstellung (Datum und Uhrzeit)
  • Werkseinstellung
  • Aufnahmelautstärke
  • Wiedergabelautstärke
  • System (Firmware Version und Update)
  • Serien-Nr.
  • Auto Abschaltung

Bedienung 

Nachdem ich die Kamera geöffnet hatte, habe ich auf der rechten Seite die benötigten 8 Batterien eingelegt, indem ich zuvor die rechte Seitenwand löste, anschließend führte ich eine SD Karte mit 32 GB in den unteren linken Kartenschacht ein und stellte die Kamera ein. Nachdem ich sie einstellte, ertönte sofort der Lautsprecher, der ganz klar und gut hörbar ist. Anschließend habe ich die Menü-Einstellungen vorgenommen wie zum Beispiel die Sprache, Datum, Videolänge und  die Aufnahmelautstärke. Nachdem ich alle Einstellungen vorgenommen hatte, habe ich die Kamera wieder geschlossen und sie anschließend draußen an den Zaun gebunden, wo sie auf den kleinsten „Piep“ reagiert.

Übertragen der Fotos bzw. Videos auf den PC/Laptop

Es gibt 2 Möglichkeiten zur Übertagung der Fotos; entweder man verbindet das USB Kabel mit der Kamera und dem PC, oder man entnimmt die SD Karte aus dem Kartenschacht der Kamera und führt sie in den Schacht des Computers/Laptops ein.

Wildkamera CCbetter 2,4 Zoll 12 Megapixel –  Fazit

Sehr gut finde ich die sehr verständliche deutsche Bedienungsanleitung und für eilige die Quick Start Informationen zur Kamera. Ich bin ganz ehrlich, dass ich als erstes die Quick Start Anleitung gelesen habe und nicht die ausführliche Bedienungsanleitung, die habe ich später kurz durchgelesen. Die Wildkamera ist klein, kompakt und sie lässt sich sehr einfach bedienen. Durch ihre Tarnfarbe fällt sie überhaupt nicht auf. Mit der Qualität der Fotos und der Videoaufnahmen bin ich sehr zufrieden, mit Sicherheit gibt es noch höher wertigere Wildkameras wo die Qualität der Aufnahmen noch besser ist, aber diese Kameras haben dann auch ihren Preis. Für meine Zwecke reicht diese Wildkamera vollkommen aus! Selbst bei nur 5 Megapixeln, haben die Aufnahmen eine sehr gute Qualität. Das Preis-Leistungsverhältnis der Wildkamera CCbetter 2,4 Zoll 12 Megapixel passt! An dieser Stelle, bedanke ich mich bei dem Hersteller, für die kostenlose Übersendung dieser Wildkamera.

Hinweis: Dieses Produkt wurde mir gratis zur Verfügung gestellt.

 

 

Related posts:

Add Comment