Schlafzimmergestaltung:Tipps zur Gestaltung

Ein harmonisches Raumkonzept im Schlafzimmer

Es ist kein Geheimnis, dass sich eine durchdachte Schlafzimmergestaltung, das Raumklima im Schlafzimmer maßgeblich auf den individuellen Schlaf auswirkt. Trotzdem fällt es vielen Menschen schwer ihren Schlafraum harmonisch zu gestalten und so die Atmosphäre im Schlafzimmer positiv zu beeinflussen. In meinem nachfolgenden Artikel habe ich euch einige Tipps aufgeführt, die es euch erleichtern sollen, ein harmonisches Konzept zu realisieren und euer Schlafzimmer zu einem Wohlfühlort zu verwandeln:

Schlafzimmergestaltung, Quelle: Pixabay
Schlafzimmergestaltung, Quelle: Pixabay

Mehr Ambiente durch Farben

Oftmals mangelt es vielen Schlafzimmern an Farbe, obwohl das Raumklima mittels Farben durchaus geprägt werden kann. Wobei jede Farbe, ihre ganz besondere Wirkung hat. Wird sie richtig eingesetzt, kann sie einem Raum zu mehr Dynamik und Charme verhelfen. Blau erzeugt zum Beispiel Entspannung, Harmonie und Ruhe und ist somit optimal für den Schlafbereich. Jedoch sollte dieser Farbton mit Bedacht ausgewählt werden. Da Blau je nach Farbnuance beengend und schnell kalt wirken kann. Es empfiehlt sich stattdessen, zu einem helleren Blauton zu greifen, um dessen gute Eigenschaften zu fördern. Sollte euer Schlafzimmer niedrig und klein sein, könnt Ihr dem Zimmer mit einem Blauton mehr Weite verleihen, da die Farbe Räume optisch vergrößert. Ist ein Zimmer jedoch sehr hoch und wirkt dadurch oftmals unsympathisch, streicht man am besten nur 2 Drittel von der unteren Wandfläche. Noch mehr Geborgenheit und Ruhe erreicht Ihr mit Grün. Entscheidet euch am besten für einen dezenten Farbton und streicht niemals sämtliche Wände farbig.

Solltet Ihr als Wandfarbe Cremetöne oder weiß bevorzugen, könnt ihr mit farbigen Accessoires durchaus schöne Akzente schaffen. Um ein chaotisches Durcheinander zu vermeiden, solltet ihr sämtliche Elemente farblich miteinander abstimmen. Um ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen, könnt ihr zum Beispiel Textilien wie Bettwäsche, Teppiche, Plaids und Gardinen in der gleichen Farbe, oder wenigstens aus der gleichen Farbfamilie auswählen. Alleine schon durch diese Farbabstimmung erreicht Ihr in Sachen harmonisches Raumklima bereits eine Menge!

Schlafzimmergestaltung, Quelle: Pixabay
Schlafzimmergestaltung, Quelle: Pixabay

Warme und indirekte Beleuchtung

Besonders einladend und gemütlich wird das Schlafzimmer mit indirekter Beleuchtung. Aparte Schlafzimmerlampen können über Schränken, hinter dem Kopfteil des Bettes oder auch an anderen ausgesuchten Stellen angebracht werden. Eine indirekte Beleuchtung sorgt für eine positive Grundstimmung und für eine angenehme Hintergrundausleuchtung. Empfehlenswert sind bei den Leuchtmitteln warmweiße Leuchten, da diese ein warmes Licht erzeugen.

Durchdachte Möbelkonzepte

In Bezug auf den Charakter und die Atmosphäre eines Raumes spielen auch die Möbel eine wichtige Rolle. Die Einrichtung wird besonders attraktiv wenn von den Kleiderschränken über die Kommode bis hin zum Bett das sämtliche Mobiliar aus dem gleichen Material besteht. Erst dann wirkt die Inneneinrichtung optisch ansprechend, stilvoll und ruhig.

Schlafzimmergestaltung, Quelle: Pixabay
Schlafzimmergestaltung, Quelle: Pixabay

Geschlossene Möbel sorgen für mehr Ordnung

Bei der Auswahl eurer Schlafzimmer Möbel, solltet ihr euch für geschlossene Modelle entscheiden. Da offene Schranksysteme und Regale Chaos und Unruhe in euer Schlafzimmer bringt. Dagegen verschwinden hinter geschlossenen Fronten diverse Gegenstände bzw. Kleinigkeiten, sodass eurer Auge mehr ruhige Flächen vorfindet, was auf jeden Fall einen angenehmeren Eindruck hinterlässt. Ablageflächen auf Kommoden und Nachttischen solltet Ihr sparsam mit Dekorationsartikeln bestücken. Da zu viele Accessoires ebenso unruhig wirken können. Platziert lieber sorgfältig ausgewählte Dekorationsstücke und setzt diese gekonnt in Szene.

Schlafzimmergestaltung – Fazit

Um sein Schlafzimmer in einen Wohlfühlort zu verwandeln, bedarf es nicht viel Budget. Es lässt sich durchaus, mit wenig Kapital ein ideales Schlafzimmer gestalten. Weitere Ideen zur Gestaltung eures Schlafzimmers könnt ihr auch hier nachlesen.

Add Comment