Möbel aus Weinkisten

Die günstige Alternative

Morgen fahren wir endlich nach Berlin, zu meiner Freundin Amira, die erst vor kurzer Zeit innerhalb von unserer Bundeshauptstadt zusammen mit ihrem Lebensgefährten umgezogen war. Ich berichtete auch vor einiger Zeit hier auf meinem Blog darüber. Jetzt bin ich noch gespannter auf die neue Wohnung, weil Amira mir gestern per Chat mitteilte, das sie eine neue Küchen Elemente  habe, aber nicht normale Elemente oder gar Designer Stücke, sondern ihre Küchen-Elemente  bestehen zum Teil  aus Weinkisten-Möbel, da der komplette Umzug sehr ins Geld ging und auch fast alle finanziellen Reserven aufgebraucht waren, haben die Beiden sich für Weinkisten-Möbel als sehr  günstige alternative zu normalen Möbelstücken entschieden. Ich bin vielleicht gespannt wie das aussieht!

Quelle:Michael Gröschel_pixelio.de
Quelle:Michael Gröschel_pixelio.de

Möbel aus Weinkisten

Möbel aus Weinkisten sind nicht nur etwas für´s Auge, sie bringen auch die Persönlichkeit und Charakter in die gute Stube. Falls mir diese Wohnidee gefallen sollte, würde ich mich für gebrauchte Weinkisten entscheiden, da ich damit einzigartige Stücke mit Geschichte hätte. Die Kisten wären schon viel gereist, hätte bereits einiges getragen und würden somit Gebrauchsspuren aufweisen. Neue Weinkisten wären mir zu langweilig, weil gerade bei gebrauchten Weinkisten die kleinen Risse, Stempel, und kleinen Dellen machen die Weinkisten charmant und so einzigartig. Ich würde das Holz auch nicht großartig verändern und auch nicht färben. Falls Holz der Kiste doch schon Patina angenommen hat, kommt ein Weinkisten Regal besonders vor einer weißen Wand gut zur Geltung.

Quelle: marika_pixelio.de
Quelle: marika_pixelio.de

Möbel aus Weinkisten zusammensetzen wie Legosteine

Neben Weinkisten sind auch Palettenmöbel beliebt. Jedoch besteht der Pluspunkt bei Möbel aus Weinkisten in ihrer Größe und Form. Oftmals müssen Paletten erst einmal auseinandergebaut und dann zugeschnitten werden, um sie dann zu Möbelstücken zusammen zu setzen, ist das Zusammenbauen von Weinkisten viel einfacher. Weinkisten haben mit ca. 50x40x30 cm die optimale Größe, um wie die bekannten Legosteine zusammengebaut zu werden. Ähnliche Maße haben auch Obstkisten. Ideal sind bei Obstkisten die Tiefen,die sich als Ablageflächen eignen. Ich habe mir sagen lassen, das man dafür nicht viel handwerkliches Geschick benötigt. Nächste Woche, wenn wir wieder aus Berlin zurück sind, werde ich mal bei uns im Weingeschäft vorbei schauen, um nach gebrauchten Weinkisten zu fragen.

Related posts:

Share

Add Comment