Neukauf oder Refurbished – die IT für Daheim

Refurbished – günstig (fast) neue Hardware kaufen

Habt Ihr schon einmal ein generalüberholtes Gerät gekauft? Genau das bedeutet es ein „refurbished“ Elektrogerät zu kaufen. Auch für mich muss es nicht immer die neueste Technologie sein, den oftmals unterscheiden sich die Elektrogeräte wie zum Beispiel Computer oder Smartphones vom Vorjahr nur gering von der Leistung und den Stromverbrauch her von neuen Geräten,  oft sind das lediglich wenige Prozent, wenn man sich dann auch noch für ein generalüberholtes Gerät entscheidet, das bereits einen Vorbesitzer hatte, lässt sich auf diese Weise, noch mehr Geld sparen. Das Preis- Leistungsverhältnis ist dabei sehr verlockend für den Endverbraucher.

Neukauf oder Refurbished, Quelle: pixabay.com
Refurbished, Quelle: pixabay.com

Davon profitieren bereits seit längerer Zeit vor allem mittelständische Unternehmen. die auf diesen Trend aufgesprungen sind. Hardware kann besonders schnell und einfach ersetzt werden und das Budget wird obendrein auch noch geschont. Selbstverständlich können von diesen Vorgehensweisen auch Privatpersonen profitieren. Die IT zu Hause kann auf diese Art kostengünstig auf den neuen Stand gebracht werden. Die Einbußen im Hinblick auf die Leistung gegenüber den neuesten Modellen fallen im Alltag nicht sonderlich ins Gewicht und werden meistens durch die beachtliche Ersparnis mehr als wett gemacht.

Refurbished – Nachhaltigkeit und CO2- Emissionen

Den Umweltgedanken hierbei möchte ich nicht unerwähnt lassen. auf jeden Fall ist es gut, wenn bei der Herstellung von neuen Elektrogeräten immer bessere, effektivere und somit umweltschonendere Verfahren entwickelt werden und das Elektrogerät letztendlich auch noch über viele ausgekügelte neue Energiesparfunktionen verfügt, jedoch ist es ressourcenschonender und somit besser für die Umwelt, Geräte besonderes lange zu nutzen, da die Produktion, der Transport der einzelnen Komponenten und letztendlich der Transport von den Produktionsstätten zu den großen Lagerhäusern der Online-Händler durch die CO2-Emissionen die Umwelt belastet wird.

Neukauf oder Refurbished, Quelle: pixabay.com
Refurbished, Quelle: pixabay.com

Mit nur einem einfachen Maus klick lässt sich heutzutage ein komplexes technisches Gerät, wie zum Beispiel ein Smartphone bestellen und nur einige Tage später, sogar innerhalb von 24 Stunden, wird das Gerät bequem nach Hause geliefert. Bedenkt bitte dabei, welche Schritte, Ressourcen, Zeit und welche Logistik sich dahinter verbürgt, damit am Ende ein fertiges Smartphone zu euch nach Hause geliefert werden kann. Es ist vollkommen nachvollziehbar, umso weniger wir uns dieser Prozesse bedienen umso länger wir auf vorhandene oder gebrauchte Produkte zurückgreifen, umso höher fällt die Ressourcenbilanz und folglich die Wertschöpfung aus, so der Experte NicePriceIT.

Refurbished – Ablauf und Anbieter

In der Regel handelt es sich bei generalüberholten Elektrogeräten wie zum Beispiel Notebooks, Computer und Smartphones um technisch einwandfreie Geräte, meistens mit keinen bis nur sehr wenigen Gebrauchsspuren, die von dem Hersteller selber, oder einem zertifizierten Unternehmen, gereinigt, bei Bedarf repariert und auf dessen einwandfreien Funktionalität getestet wurde. Die Geräte sind damit in einem Zustand, die Neugeräten kaum nachsteht. Wobei die großen Firmen und Technologien hier natürlich Vorreiter und Trendsetter sein müssen, und das sind sie auch! Egal ob es sich dabei um Apple, Samsung oder Microsoft handelt, alle bieten sie einen speziellen Berich in ihren Online-Shops an, in dem man sich ausschließlich nach refurbished Geräten umsehen kann.

Quelle: Tranmautritam

Viele weitere Unternehmen haben diesen Trend inzwischen auch für sich entdeckt und ziehen bereits nach. An die Geräte gelangen die Anbieter meistens über Eintauschprogramme, wie zum Beispiel bei Apple, wo Ihr eure ausgedienten Geräte gegen Gutschriften und sogar auch gegen Bargeld einsenden könnt, damit andere zukünftige Benutzer auch noch ihre Freude an einem preisreduzierten, generalüberholten Notebook oder Smartphone haben können. Einige refurbished Geräte, besonders Smartphones, könnt Ihr im Einzelhandel direkt vor Ort bei einem zertifizierten Partner der jeweiligen Marke testen und käuflich erwerben. Ein Risiko geht Ihr, dank dem Recht auf Umtausch, auf keinen Fall dabei ein und meistens gibt bes mindestens 1 Jahr Gewährleistung noch mit dazu.

Die Vorteile im Überblick:

  • kaum Leistungseinbußen gegenüber den aktuellen Modellen
  • ausreichende Verfügbarkeit
  • Kompatibilität 
  • günstigerer Preis
  • Gewährleistung und Umtauschrecht
  • einwandfreie technische Funktionalität
  • keine oder nur wenige Gebrauchsspuren
  • viel besseres Preis- Leistungsverhältnis als aktuelle Neugeräte
  • ressourcenschonender und somit umweltfreundlich
Quelle: Monoar Rahman

Endstation Recyclinghof

Hat ein Gerät tatsächlich ausgedient, so das es nicht mehr repariert oder weiter verkauft werden kann, oder es entspricht einfach nicht mehr den heutigen, technischen Anforderungen, so landet es auf dem Recyclinghof, wo es fachgerecht entsorgt wird. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass ausrangierte Elektrogeräte nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Wenn Ihr euren alten Computer oder euer Smartphone aus der Hand gebt, sei es zum Weiterverkauf, zum Eintausch oder zur Entsorgung, denkt bitte daran, dass Ihr eure sensiblen Daten gründlich löscht.

Related posts:

Add Comment