Chrysanthemen: Pflegetipps für die Herbstpflanze

Herbstzeit die Zeit der Chrysanthemen

Wenn die Tage kürzer, die Nächte kühler werden und die Sommerblumen fast verblüht sind, dann beginnt die große Zeit der Chrysanthemen. Mit ihren aparten Blüten in kräftigen Herbstfarben zaubert die Herbstblume Schönheit und Farbe in die bereits frühen Herbsttage. Obwohl auf meinem Balkon, die Geranien noch in voller Pracht blühen, habe ich einige dieser Herbstblumen und Astern zusätzlich gepflanzt. In meinem folgenden Artikel habe ich einige Pflegetipps  für die Chrysantheme für Euch zusammen getragen:

Chrysanthemen
Chrysanthemen

Chrysanthemen – Die Dekorative Blume des Herbstes

In Europa ist die Chrysantheme eine der beliebtesten Blumen bzw. Pflanzen. Was auch nicht verwunderlich ist, denn die Blüten strahlen einen besonderen Reiz aus. Gegenwärtig gibt es über 5000! Sorten in den warmen schönen Herbstfarben. Obwohl es typische Herbstpflanzen sind, werden sie das ganze Jahr über verkauft. Wobei die Topfchrysanthemen die Spitzenreiter sind, die sowohl auf der Fensterbank, im Garten wie in der Vase als auch im herbstlichen Balkonkasten begeistern können. Hauptsache der Standort ist sonnig und hell.

Chrysanthemen
Chrysanthemen

Vorsicht beim Umtopfen

Jedoch sollte man aufpassen, nicht alle Chrysanthemen , die in den Supermärkten oder Gartencentern in Töpfen angeboten werden, sind auch geeignet für den Winter. Wenn man eine Blume im Herbst kauft und in den Garten setzen möchte, sollte man lieber bis zum nächsten Frühjahr damit warten, um sie ins Freie zu pflanzen. Wird die Chrysantheme dennoch im Herbst ins Beet gesetzt, sollte man die Blume herunterschneiden und mit Reisig bedecken. Eine Garantie, dass die Pflanze dann den kalten Winter überlebt, hat man deshalb aber noch nicht. Bei Frost kann auch ein Vlies nützlich sein, das man um die Blume wickeln kann.

Chrysanthemen
Chrysanthemen

Tipps für besondere Pflege

Am besten überwintern Herbstblumen dann auf einem lockeren nährstoffreichen Boden, vorausgesetzt sie werden regelmäßig gegossen und es entsteht keine Staunässe, denn das bekommt der Blume überhaupt nicht und lässt sich rascher welken. Den Platz der Pflanze sollte man in frostigen Nächten im Garten schützend mit Tannenzweigen bedecken. Für Pflanzenliebhaber, die ihre Blume doch lieber in den eigenen 4 Wänden überwintern lassen möchten, bietet sich ein relativ kühler und heller Platz auf der Fensterbank an. Chrysanthemen blühen länger , wenn sie kühler stehen, eine Raumtemperatur von 16 -20 Grad verlängert die Blütezeit und Haltbarkeit dieser aparten Herbstblume.

Chrysanthemen
Chrysanthemen

Chrysanthemen – Fazit

Ich war sehr erstaunt, dass es über 5000 verschiedene Sorten dieser Herbstblume gibt, zumal ich nur einige davon kenne. Eins hatte ich noch vergessen: Wenn man die verblühten Blüten abknipst, kommen schneller neue gesunde Triebe und man hat länger etwas von dieser aparten Herbstblume.

Add Comment