Basteln mit Kindern: Herbstdeko selber basteln

Wenn es jetzt im Herbst wieder kälter wird und Du Deine Zeit am liebsten mit einer heißen Tasse Tee auf dem heimischen Sofa verbringst, ist das die beste Gelegenheit, um mit Deinen Kids schöne Herbstdeko für Deine Wohnung zu basteln. Nicht nur, dass Du damit Dein Heim verschönerst, sondern gleichzeitig macht das Basteln mit Kindern unwahrscheinlich viel Spaß. Ich habe in meinem folgenden Artikel die schönsten Ideen zum Basteln für den Herbst gesammelt – von kindgerechten Spielereien bis zu etwas anspruchsvolleren Bastelideen für den Herbst.

Kastanien-Männchen

Unter den Herbstbasteleien der Klassiker schlechthin für Kinder.

Du benötigst: Eicheln und Kastanien, Schaschlikspieße oder Zahnstocher, einen kleinen Handbohrer.

Und so geht es: Lass Deiner Fantasie ruhig freien Lauf: Stecke die gesammelten Eicheln und Kastanien zu Tieren und kleinen Männchen zusammen. Mit dem Handbohrer kannst Du die Löcher leicht vorbohren, das erleichtert auf jeden Fall die Arbeit. Wenn Du Lust hast, kannst Du noch mit einem Edding Stift Gesichter malen und aus alten Stoffresten Kleidung basteln. Aus Kastanienmännchen lässt sich übrigens auch eine schöne Weihnachtskrippe basteln.

Basteln mit Kindern, Kastanienmännschen, Quelle: pixabay
Basteln mit Kindern, Kastanienmännschen, Quelle: pixabay

Herzen aus Filz im Glas

Diese Deko-Idee ist ganz leicht, trotzdem ist sie dennoch sehr effektvoll. Der filigrane Look passt sehr gut in helleingerichtete Zimmer, wie zum Beispiel in ein Wohnzimmer im Landhausstil.

Du benötigst: leere Glasflaschen aus Weißglas, Schnüre oder silberne Kettchen, Herzen aus Filz und andere Dekorationsartikel, gegebenenfalls Deko-Sand, – Glas oder -Steinchen.

Und so geht es: Löse evtl. Etiketten von den Glasflaschen mithilfe von Wasserdampf und reinige sie anschließend. Wenn Du möchtest, kannst Du etwas Deko-Sand, -Steinchen oder -Glas auf den Boden der Flaschen füllen. Die Herzchen aus Filz erhälst Du entweder in einem Deko-Laden oder Du filzt sie aus echter Schafswolle selber. Binde nun das Kettchen bzw. die Schnur um das Herz und schiebe sie durch den Hals der Flasche. Wenn es ungefähr auf halber Höhe der Flasche baumelt, binde die Enden der Schnur um den Flaschenhals. Schön sind auch andere Deko-Artikel wie Schmucksteine, Kettenanhänger, usw.

Glasmalerei mit einem Teelicht

Diese selbst gebastelten Teelichter sind nicht nur ein tolles Geschenk, sondern auch eine schöne Deko für den eigenen Tisch.

Du benötigst: Klarsichthüllen, kleine Gläser, Teelichter, Papier, Stifte und Glasmalfarbe in verschiedenen Farben.

Und so geht es: Male die Umrisse eines herbstlichen Blattes mit der Glasmalfarbe auf die Klarsichthülle. Natürlich kannst Du auch etwas anderes malen, wie zum Beispiel Blumen, Ballons, Tiere und etc. Falls Du Anfängerin bist, solltest Du das Design erstmal auf Papier vorzeichnen, anschließend den Bogen unter die Klarsichtfolie legen und die Konturen mit der Glasmalfarbe nachmalen. Wenn die Kontur trocken ist, fülle den Innenbereich erneut mit der Farbe.  Für einen schönen Effekt von verfärbten Laubes lässt Du die Farben einfach leicht ineinanderlaufen. Danach lässt Du die Bilder gut trocknen. Sie lassen sich dann ganz leicht, von der Klarsichthülle abziehen. Du brauchst die Bilder nur auf die kleinen Gläser legen, da sie von alleine haften. Das Teelicht in das Glas setzen, fertig!

Hingucker und einfach: Mimose

Ein toller Hingucker, aber trotzdem einfach zu basteln. Passt in romantisch und bunte eingerichtete Wohnungen. Es eigenen sich als Deko holzige Blütenstängel wie die der Mimose oder Gold-Akazie, aber auch Weidenkätzchen (bitte nicht selber pflücken, da sie unter Naturschutz stehen, sondern im Blumenfachhandel kaufen).

Du benötigst: leere Flaschen aus Glas inkl. Korken (Weißglas), Streichhölzer, Trockenblumen und Kerzen.

Und so geht es: Löse eventuelle Etiketten von den Flaschen mit Wasserdampf und reinige sie anschließend. Führe nun vorsichtig die Trockenblume in die Glasflasche ein. Verschließe nun mit dem Korken die Flasche, entzünde die Kerze und tropfe Wachs auf den Korken, sodass der Wachs an der Flasche herunterläuft. Lasse dann den Wachs erkalten, schneide den Wachs oberhalb des Korkens ab und ziehe den Korken wieder aus der  Glasflasche- fertig! Wenn Du möchtest, kannst Du die Flasche auch als Kerzenständer benutzen. Einfach nur eine Kerzen in den Flaschenhals stecken.

Basteln mit Kindern, Pudelmützen-Eierwärmer, Quelle: pixabay
Basteln mit Kindern, Pudelmützen-Eierwärmer, Quelle: pixabay

Pudelmützen-Eierwärmer

Erinnerst Du Dich noch an die Bommeln, die Du in der Grundschule gebastelt hast? Für diese hübschen Eierwärmer hilft Dir diese Handfertigkeit nun weiter.

Du benötigst: Wolle und Stricknadel in mehreren Farben (oder Mützen für Puppen), Faden, Nadel, Schere, Zirkel und Pappe.

Und so geht es: Stricke kleine Mützen oder nimm kleine Puppenmützen. Für die Bommeln bzw. Pompons zeichne mit dem Zirkel 2 ringförmige Schablonen auf die Pappe und schneide sie anschließend aus. Lege dann die 2 Ringe übereinander und umwickle sie mehrfach mit Wolle (richtig dick, sodass in der Mitte das Durchfädeln zum Schluss eng wird). Stecke dann Deinen Daumen in die Mitte, so halten die Fäden zusammen, und schneide die gewickelte Wolle ringsherum durch (zwischen den zwei Schablonen entlang). Zwischen die beiden Schablonen lege eine Wollfaden-Schlinge und ziehe sie fest. Ziehe zum Schluss Deinen Daumen heraus, ziehe dann die Schlinge zu und mache einen festen Knoten. nun kannst Du die Schablonen abziehen und hast einen runden Pompon. Nähe diesen dann an der Mützenspitze fest. Fertig!

Basteln mit Kindern, Pudelmützen-Eierwärmer, Quelle: pixabay
Basteln mit Kindern, Pudelmützen-Eierwärmer, Quelle: pixabay

Wie Du siehst, kann man einen Pudelmützen-Eierwärmer nicht nur zum Warmhalten von Eiern  verwenden, sondern auch als Deko für eine Flasche oder für Gesichter mit Orangen.

Basteln mit Kindern – Fazit

Langeweile dürfte bei den vielen Deko-Ideen, die man im Internet findet, bestimmt nicht aufkommen. Auch für diejenigen die nicht so begabt sind, was basteln betrifft, finden bestimmt die Ein oder andere Deko-Idee für den Herbst. Mir persönlich gefallen die Pudelmützen-Eierwärmer am besten sowie auch die selbst gemachten Teelichter.

Add Comment