Moringa Oleifera – nicht nur ein Wunderbaum

Das Kraftpaket aus der Natur

Nicht ohne Grund wird Moringa Oleifera in seiner Heimat, der „Baum des Lebens“ genannt,auch bekannt unter den Namen Drumstick Tree oder Meerrettichbaum. Es handelt sich bei Moringa um ein tropisches Gewächs mit hohem Nähr- und Nutzwert. In Südasien ist Moringa Oleifera als Heilpflanze gegen zahlreiche gesundheitliche Beschwerden sowie Unterernährung bekannt. Demnach soll er für über 300 unterschiedliche Leiden zu gebrauchen sein, die meistens mit oxidativem Stress, Stoffwechselkrankheiten, Wunden, Infektionen, Schmerzen oder Entzündungen verbunden sind.  Das Besondere ist sein sehr hoher Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen und Nährstoffen. Neben essentiellen Aminosäuren wie unter anderem Arginin und Lencin enthalten die Blätter des Moringa Baums folgende Vitamine:

  • A,
  • B 1
  • B 2
  • B 6
  • Biotin
  • Niacin
  • C
  • E
  • K
  • etc.

sowie die Mineralstoffe:

  • Kupfer, 
  • Eisen
  • Magnesium
  • Zink
  • Mangan
  • Kalium
  • etc.
Moringa Oleifera in Pulverform
Moringa Oleifera in Pulverform

Moringa Oleifera weißt einen sehr hohen ORAG (Maßeinheit die den Gehalt an Radikalfängern misst) Wert von mehr als 50.000  µmol TE/100 g  auf, wodurch sich das hohe antioxidative Potential erklärt. Neueste Forschungen haben belegt: das Moringa nähren, vorbeugen, helfen, schützen, ernähren und reparieren kann, weil alle Teile des Baums ein optimales Spektrum an Nährstoffen bietet, mit hoher Bioverfügbarkeit und das in einer synergistischen Zusammensetzung.

Moringa Oleifera – Aminosäuren

Sämtliche essentielle Aminosäuren sind in Moringa Oleifera nachgewiesen. 18 von 20 Aminosäuren sind insgesamt enthalten, wobei man die essentiellen und nicht -essentiellen voneinander unterscheidet. Essentielle Aminosäuren kann der der menschliche Körper nicht selber produzieren, deshalb müssen sie dem Organismus mittels Nahrungsergänzung oder im besten Fall über die Nahrung zugeführt werden. Nicht- essentielle Aminosäuren wiederum kann  der Körper selber produzieren, jedoch müssen die Bausteine auch über die Nahrung aufgenommen werden. 8 Essentielle Aminosäuren: Isoleucin, Lysin, Leucin, Phenylalanin, Methionin, Valin, ‚Tryptophan und Threonin.

10 nicht essentielle Aminosäuren: Arginin, Alanin, Asparagin Säure, Thyrosin, Serin, Cystin, Histidin, Glyzin, Gutaminsäure und Proline.

Moringa Oleifera in Kapselform

Moringa Oleifera – Anwendungsgebiete

‚Sowohl in der Nahrungsergänzung als auch in der Naturmedizin findet Moringa Oleifera Anwendung. Das  Moringapulver aus den Blättern des Baumes, Moringa – Öle aus dem Samen der Frucht sind sehr hochwertig. Jedoch sollte man beim Kauf von Moringa Produkten auf jeden Fall auf die Herkunft und Qualität achten. Moringa Oleifera findet Anwendung zum Beispiel bei Bluthochdruck, als Anti-Aging Mittel, bei Diabetes, hohen Blutfettwerten, zur Arteriosklerosevorbeugung, Behandlung von Rheuma, Allergien, Asthma, zur Stärkung der Nerven, zur Immunstärkung, Infektionen, Wunden, etc.

Moringa Oleifera – Fazit

Ich finde es sehr beachtlich, für welche Leiden Moringa hilfreich ist, sei es als Nahrungsergänzungsmittel oder als Naturheilungsmittel. Ich nehme Moringa gelegentlich in Pulverform zu mir, indem ich einen Teelöffel in meinen Fruchtsaft oder Protein Shake mische. Was ich auf jeden Fall feststellen konnte, ist ein Verbesserung meiner Konzentration und das ich mehr Energie verfüge. Moringa Oleifera ist unter anderem auch als Tee, Presslingen, Kapselform erhältlich, aber ich verwende Moringa lieber in Pulverform.

Moringa 250g Blattpulver Oleifera Premium Plus, Vegan, zertifiziert und kontrolliert (1x250g Pulver)

Price: EUR 10,99

4.2 von 5 Sternen (21 customer reviews)

2 used & new available from EUR 7,99

Related posts:

Add Comment