Laptops vor der Sommer- Hitze schützen

Das Notebook fit machen

Auch mich zieht es nach draußen, sobald die Temperaturen steigen. Da ich auch meinen Laptop oft mit dabei habe, sei es um ganz entspannt im Freien im Internet zu surfen oder auf meinen Balkon zu arbeiten, muss ich einiges beachten, damit mein Laptop die Sommer-Hitze unbeschadet übersteht. Auch mein Laptop ist ein kleines technisches Kraftpaket, wo viele leistungsstarke Komponenten eingebaut sind, jedoch ist  nur 1 einziger Lüfter für die Kühlung zuständig, was zur Folge hat: das der Lüfter auf Hochtouren läuft, bei steigender Außentemperatur. Ich habe einiges zusammengetragen, wie auch Ihr eure Laptops bzw. Notebooks vor der Sommer-Hitze schützen könnt:

Quelle: _nikinix_pixelio.de
Quelle: _nikinix_pixelio.de

Runter vom Schoß raus aus der Sonne

Mit einfachen wenigen Tipps beugt auch Ihr dem vorzeitigen Hitzetod eures Laptops vor: Achtet in erster Linie darauf, dass euer Notebook nicht in der Sonne steht. Schnell steigt die Temperatur an warmen Sommer Tagen schnell die 40-Grad-Marke bei direkter Sonneneinstrahlung, was die Komponenten des Laptops stark belastet. Achtet bitte darauf, dass die Lüfter des Notebooks freiliegen. Stellt euren Laptop nicht auch eine Unterlage die weich ist oder direkt auf euren Schoß, denn es kommt sehr schnell zu einem Hitzestau im Inneren des Laptops wenn die Lüfter blockiert sind.

Die richtige Kleidung

Um stets den richtigen Durchblick zu haben, ist es ratsam, Bekleidung mit gedeckten Farben anzuziehen. Hemden und helle Shirts spiegeln das Licht auf dem Bildschirm des Laptops, was zur Folge hat, das die Sicht eingeschränkt wird. Sollte es doch passieren, dass der Laptop doch zu heiß geworden ist und sich automatisch abschaltet, ist dies kein Grund um in Panik zu geraten, weil moderne Laptops einen Schutzmechanismus besitzen, der den Laptop abschaltet, bevor Schäden entstehen, die nicht mehr zu reparieren sind.

Quelle: _Monika Koranzki_pixelio.de
Quelle: _Monika Koranzki_pixelio.de

Hardware-Lösungen

Die Reinigung der Hardware ist die beste und effektivste Lösung, um den Laptop auf den Sommer vorzubereiten. Jedoch ist dabei zu beachten, dass es zu einem Verfall der Garantie kommt, wenn das Gerät geöffnet wird.

  • Da ich es mir nicht zutraue, mein Notebook zu öffnen, saugte ich die Lüftungsschlitze und den Lüfter aus. Dabei gehe ich sehr sorgsam vor, indem ich die geringste Leistungsstufe an meinem Staubsauger wähle und fixiere ihn vor den Lüfter vor dem Aussaugen. Ansonsten drohen Beschädigungen. 
  • Falls Ihr es euch doch zutraut, den Laptop zu Öffnen: demontiert den Lüfter und reinigt ihn am besten mit einem Druckluftspray. Setzt einen Staubsauger mit nur geringer Leistungsstufe dabei ein. Entfernt den zusätzlichen Schmutz und Staub, der sich vor den Rippen festgesetzt hat, damit wieder eine problemlose Luftzirkulation gewährleistet ist.
  • Im Idealfall reduziert ein Austausch der Komponenten die Temperatur in euren Laptop: Wechselt dabei eure vorhandene Festplatte gegen einen leiseren und kühleren SSD-Speicher aus.
  • Damit eine gute Kühlung des Prozessors garantiert ist, sollte die Wärmeleitpaste zwischen Kühlkörper und Recheneinheit erneuert werden. Achtet unbedingt vor der Demontage des Notebooks darauf, sich zu erden: So werden Schäden durch elektrostatische Entladung vermieden.
Quelle: Peter von Bechen_pixelio.de
Quelle: Peter von Bechen_pixelio.de

Software-Lösungen

  • Es muss nicht unbedingt die Hardware modifiziert werden, bzw. zu regulieren, um in der heißen Jahreszeit die Temperatur eurer Laptops im Auge zu haben. Mit der geeigneten Software kommt Ihr kühl durch die Sommer Monate.
  • Das Programm HW Monitor bietet euch einen Einblick in das Innenleben eures Laptops. Das Programm zeigt euch die Temperatur der einzelnen Komponenten an. So stellt Ihr fest, an welcher Stelle sich die Hitze im Laptop staut.
  • Viele moderne Notebooks verfügen über eine Software des Herstellers, mit deren Unterstützung lässt sich die Leistung des Laptops steuern. Sollte euer System durch direkte Sonneneinstrahlung oder hohe Rechenleistung zu viel Hitze erzeugen, verringert sie mithilfe der Software die Leistung des Laptops und somit die Entwicklung der Wärme.
  • Mit Software Programmen wie  zum Beispiel Speed Fan steuert Ihr die Umdrehungsgeschwindigkeit eures Notebook-Lüfters manuell. Droht der Laptop zu überhitzen, stellt ihr über die Software eine höhere Umdrehungsgeschwindigkeit ein, um die Temperatur wieder zu senken.
  • Wenn es doch passieren sollte, dass euer Lüfter bereits auf Hochtouren läuft und nicht mehr den kühlenden Effekt bringt, bleibt euch nur noch die Minderung der Rechenleistung, dazu schließt aufwendige Programme und Anwendungen, die nicht genutzt werden, um die Grafikkarte und den Prozessor zu entlasten.
Quelle: schubalu_pixelio.de
Quelle: schubalu_pixelio.de

Das richtige Laptop Zubehör

Wenn Ihr euren Laptop gut schützen möchtet, solltet Ihr zu einer wasserabweisenden Laptop-Hülle greifen, damit der Rechner gegen Einflüsse von außen geschützt ist. Ein Solar-Ladegerät dürfte für Outdoor-Freunde von Interesse sein. Es versorgt die Geräte mit kostenlosen Öko-Strom wenn  das Solar-Ladegerät in der Sonne aufstellt wird.

  • Vermeiden der direkten Sonneneinstrahlung: Schnell ist in der Sonne die 40-Grad-Marke erreicht. Daher ist darauf zu achten, dass sich der Laptop immer im Schatten befindet und nicht in der Sonne platziert wird.
  • Lüftungsschlitze offen lassen: Es sollten keine Gegenstände die Lüftungsschlitze eures Laptops verdecken, weil eine behinderte Zirkulation der Luft schnell zur Überhitzung führt. Besonders beliebt, sind Decken und Kissen auf dem heimischen Sofa oder gar die Polsterung der Möbel im Garten.
  • Reinigung der Lüfter: Oft verlangsamt festgesetzter Staub bei älteren Geräten den Lüfter. Auch in diesem Fall, ist dieser vorsichtig von außen abzusaugen. Tipp: Am besten Ihr verwendet die niedrigste Saugstufe, damit Ihr keine Teile beschädigt.
  • Regulierung der Lüftergeschwindigkeit: Sollte nach dem Freihalten der Lüftungsschlitze und dem Entfernen von Staub immer noch keine Abkühlung eintreten, erhöht dann die von dem CPU-Lüfter die Geschwindigkeit. Die Einstellungen könnt Ihr mit der Freeware Speed Fan vornehmen, was aber einen Nachteil hat, das die Geräte lauter werden.
  • Energie sparen: Es ist nur eine Frage der Zeit, bis dem Laptop der Saft ausgeht, bei der Tätigkeit im Freien.  Mit speziellen Einstellungen der Energie wird dieser Moment hinaus gezögert.  
  • Notebook-Kühler: Notebook-Kühler sorgen für einen sichere Platzierung und kühlen außerdem die Unterseite des Laptops wodurch ein Überhitzen des Notebooks verhindert wird.
  • Sichtschutzfolien: Optimal für die Tätigkeit mit dem Laptop an öffentlichen Orten sind Sichtschutzfolien, die nicht nur vor Kratzern schützen, sondern auch vor wissbegierigen Blicken. Man muss direkt vor dem Laptop sitzen um den Inhalt auf dem Notebook-Bildschirm zu lesen, von der Seite kann man nicht auf den Bildschirm schauen.
  • Solar-Ladegeräte: Wenn weit und breit keine Steckdose in Sicht ist, hilft einem ein Solar-Ladegerät weiter. Mit dem Solar-Ladegerät lassen sich MP3-Player, Digi-Cam, Handy´s, Notebook-Akkus aufladen.
  • Steckdosen-Adapter: Damit man auch im Ausland seine Geräte mit Strom versorgen kann, ist es ratsam sich einen Steckdosen-Adapter anzuschaffen.
  • UMTS-Sticks: Wer am Strand oder im Park im Internet surfen möchte, benötigt einen UMTS-Stick. Alternativ stehen in vielen Cafes und an Bahnhöfen WLAN-Hotspots bereit, um eine Verbindung mit dem Internet herzustellen. 
  • Notebook-Unterlagen: Euer mobiler Rechner findet mit einer Unterlage bequem Platz auf Bett, Couch, Schoss und auf dem Gartenstuhl
  • Notebook-Lautsprecher: Die richtige Musik sorgt im Park für gute Stimmung. Auch die Klangqualität stimmt, mit den angeschlossenen USB-Boxen am Laptop.

 Laptops vor der Sommer- Hitze schützen – und zu guter Letzt

Ich hoffe, mein Artikel hat euch gefallen und war informativ für euch.

 

 

AVANTEK Laptop Kühler Kühlpad Kühlmatte mit 2x Lüfter blaue 160mm LEDs (15″ – 17″)

Price: EUR 22,63

3.8 von 5 Sternen (32 customer reviews)

1 used & new available from EUR 22,63

Related posts:

Share

Add Comment