Kindeserziehung eine Herausforderung….

….für Eltern und Kinder

Inzwischen sind meine beiden Töchter, 21 und 18 Jahre alt, erwachsen. Ich bin auf beide Mädchen sehr stolz, da meine 2 Töchter zu selbstbewussten, selbstständigen und ehrlichen jungen Frauen herangewachsen sind, die ihren Weg gehen und ich bin auch stolz auf MICH, weil ich beide fast die ganzen Jahre alleine erzogen habe. Ich hätte meinen Töchtern gerne eine klassische intakte Familie gegeben; mit Vater, Mutter und den lieben Kleinen, aber es sollte nicht sein, woran ich mit Sicherheit nicht ganz unschuldig war, aber das ist ein anderes Thema. Ich bedaure es in keinster Weise, dass ich die ersten 10 Jahre daheim blieb und nicht nach 8 Wochen Mutterschaftsurlaub, wieder in das Berufsleben zurückkehrte, obwohl der Berufliche Wiedereinstieg , nach einem Jahrzehnt, sich damals nicht leicht gestaltete für mich. Trotzdem würde ich es heute genauso machen, obwohl es manchmal nicht einfach war:

Kindeserziehung eine Herausforderung...., Copyright eltern-onlinetraining.de
Kindeserziehung eine Herausforderung…., Copyright eltern-onlinetraining.de

Kindeserziehung eine Herausforderung – Hilfe

Wie jede Mutter, wollte auch ich alles richtig machen bei meinem Nachwuchs und hatte mir damals auch einige Erziehungsratgeber angeschafft, um mich ein wenig zu informieren, was die Erziehung meiner Töchter betrifft. Mit Sicherheit habe ich trotzdem Fehler gemacht, was die Erziehung meiner Kinder betrifft, wie jedes Elternteil auch.  Ich würde niemals von mir behaupten, ich war und bin die perfekte Mutter. Heutzutage gibt es unter anderem Eltern-Onlinetrainings, Online Elternkurse und EBook´s im Internet, wo Eltern sich Ratschläge bei Erziehungsfragen, zum Beispiel konkrete Erziehungsratschläge während der  Trotzphase, einholen können. Übrigens war die Trotzphase damals eine echte Herausforderung für mich sowie auch für meine Töchter.

Kindeserziehung eine Herausforderung...., Copyright eltern-onlinetraining.de
Kindeserziehung eine Herausforderung…., Copyright eltern-onlinetraining.de

Kindeserziehung eine Herausforderung – Die Trotzphase

Das Trotzalter bzw. die Trotzphase ist eine Phase in der Entwicklung der Kinder, die ungefähr zwischen dem zweiten und fünften Lebensjahr ist. In dieser Zeit zeigt sich der Wille zur Selbstbehauptung der lieben Kleinen zum ersten Mal, was aber ein wichtiger positiver Schritt ist für die gesamte Entwicklung eines Kindes ist.  Ab ungefähr der Hälfte des zweiten Lebensjahres beginnt das Fragealter des Kindes, welches auch erste Trotzphase bezeichnet wird. Obwohl Kinder noch über einen geringen Wortschatz verfügen, drücken Kinder ihre Bedürfnisse an die Eltern mit Ja/Nein Fragen aus. Das zweite Fragejahr beginnt ab dem vierten bis fünften Lebensjahr. Die Kinder stellen jetzt Warum-Fragen. Oh ja, daran kann ich mich auch noch sehr gut erinnern: Warum ist das so? Oder wieso ist das so?!  Auch ich habe stets versucht, in der Trotzphase, wo ich manchmal das Gefühl hatte, diese Phase hört nicht auf, ruhig zu bleiben zum Beispiel, wenn meine Töchter beim Einkaufen sich auf den Fußboden des jeweiligen Geschäftes geworfen haben, wenn sie etwas nicht bekommen haben, was übrigens nur 1 Mal bei beiden Mädchen der Fall war, dann habe ich den Einkaufswagen stehen lassen und habe das Geschäft umgehend verlassen.

Kindeserziehung eine Herausforderung – Fazit

Kinder zu erziehen, ist wirklich eine Herausforderung, aber wenn man sieht, wie die Kinder gedeihen und später ihren Weg gehen, ist es eine schöne Herausforderung, der ich mich sehr gerne gestellt habe und die Zeit der Erziehung meiner beiden Töchter möchte ich auf keinen Fall missen.

Related posts:

Share

Add Comment