Geranien – Tipps für Pflegefälle

Pflanzen zu neuer Pracht verhelfen

Sobald es die Jahreszeit erlaubt, bin ich fleißig am Aussähen, in der Hoffnung, dass mein Beet vor dem Balkon nach ein paar Wochen in bunter Blütenpracht erscheint. Auch meinen Balkon bepflanze ich regelmäßig mit Geranien und Co. Wobei ich mir stets beim Kauf, die schönsten Pflanzen ausgesucht hatte. (Wer tut das nicht). Ich möchte mich nicht selber rühmen, das ist auch nicht meine Art, aber mir wird ein grüner Daumen nachgesagt. Als ich noch als Vertriebsangestellte tätig war, hat man mich mit der alleinigen Pflege der Büro Pflanzen betreut.

Der Pflanzendoktor

In diesem Jahr, habe ich meine Balkonkästen mit fast verwelkten Geranien bepflanzt. Sicherlich hätte ich mir auch bei Aldi und Co. gut gewachsene Pflanzen kaufen können, das habe ich aber mit Absicht nicht getan, weil es mir Freude macht zu sehen, wie sich die Blumen erholen und wieder gedeihen. Ein wenig muss ich mich Gedulden,  bis mein Balkon wieder  in so einer Pracht erscheint (Ich hoffe es):

Blütenpracht
Blütenpracht

Meine Pflanzen

So sahen die Pflanzen aus, als ich sie bekam:

Erste Hilfe

  • Als erstes habe ich alles verwelkte und vertrocknete von den Geranien entfernt. Auch Blätter die leicht gelblich waren habe ich abgeknipst:
gelbe Blätter sind auch zu entfernen
gelbe Blätter sind auch zu entfernen
  • Anschließend habe ich die Pflanzen, oder was davon übrig blieb, in die Balkonkästen gepflanzt und gut durch gewässert, dabei sollte man nicht auf gute Blumenerde verzichten.
  • Die Erde etwas durch gelockert:

  • In Abständen gießen. (Pflanzen nicht ersaufen)
  • Die Balkonkästen habe ich ca. 1 Woche auf dem Balkon Boden stehen gelassen, damit sich die Pflanzen etwas erholen konnten. Erst gestern habe ich die Kästen an das Geländer gehängt. Ich hoffe es kommt kein Nachtfrost mehr.

  • Nach 6 Wochen fange ich an die Geranien zu düngen.
  • Mindestens 1x pro Woche werden die Pflanzen gedüngt. Dabei reicht Dünger aus dem Discounter vollkommen aus.
  • Wichtig ist, die Pflanzen früh morgens oder abends zu gießen. Auf keinen Fall in der Sonne, da ansonsten die Blätter verbrennen. Ich habe es bisher vorgezogen, meine Pflanzen nach Sonnenuntergang zu gießen.
  • Verwelkte Blüten und Blätter umgehend entfernen, damit neue Triebe schnell nachwachsen können.

Gestern habe ich bereits junge Triebe entdeckt. Ich hoffe, dass die Pflanzen sich weiter so gut erholen und wachsen und gedeihen.

Dehner Blumen-Dünger mit Guanoextrakt, 1 l , für ca. 150 l

Price:

5.0 von 5 Sternen (3 customer reviews)

0 used & new available from

 

Related posts:

Add Comment