Saison für Dirndl

Ein Dirndl steht jeder Frau

Bei unserer letzten Vereinssitzung, haben wir auch gleich unseren diesjährigen Vereins Ausflug zum Diesjährigen Oktoberfest nach München besprochen und abgesegnet.  Schon jetzt machen wir Frauen und Gedanken darüber, wo wir ein Dirndl günstig kaufen können, welche Art von Dirndl es sein soll, da es verschiedene Arten von Dirndl gibt:

Das Midi-Dirndl der Klassiker in Sachen Trachtenmode

Ein typisches Trachtenkleid wird als Midi-Dirndl bezeichnet. da es sich  im mittleren Bereich der Dirndlröcke befindet, da die Rocklänge liegt zwischen 60 und 70 Zentimetern liegt. Bereits zwischen 1870 und 1880 entstanden die ersten Trachtenkleider. Damals trugen meistens arme Trägerinnen die Kleider als Arbeitskleidung. Erst viele Jahre später, ungefähr Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts wurden die Dirndls zu pompösen Trachten verarbeitet. Die Dirndl reichten Ihren Trägerinnen viele Jahre bis zu den Füßen. Jedoch wurden die Röcke im Laufe der Zeit kürzer. Lange Zeit war die Midi-Länge, die Rocklänge, die am häufigsten getragen wurde.

Die Schürze

Sicherlich gehört zu einem Dirndlkleid auch eine hübsche Schürze. Sie wird auf die jeweilige Länge des Rockes angepasst, damit sie nicht zu lang oder zu kurz ist. Meistens endet sie ca. 5 Zentimeter über dem Saum des Dirndlrockes. Heutzutage gibt es Midi-Dindl, also Schürze und Dirndlkleid, meistens im Set zu kaufen, so läuft man nicht in Gefahr, die falsche Schürze zu bestellen, wobei die Dirndlblusen fast immer separat gekauft werden müssen.

Midi-Dirndl Quelle:Tim Reckmann_pixelio.de
Midi-Dindl Quelle:Tim Reckmann_pixelio.de

Die Vorteile eines Dirndl-Midi

Aufgrund der Länge ergeben sich beim Tragen eines Midi-Dirndl unterschiedliche Vorteile:

  • Die mittlere Rocklänge ist für Frauen mit etwas kräftigeren Beinen optimal
  • Das Midi-Dirndl  zeigt die schlanken Waden, ohne  zu viel vom ganzen Bein zu zeigen.
  • Bei einer Länge des Rocks  von 60 bis 70 cm kommen besonders Pumps gut zur Geltung
  • Die mittlere Länge ist bei offiziellen Anlässen genau richtig.

Aufmerksame Blicke garantiert

Die Damen haben bei der Auswahl eines Midi-Dirndls oftmals die Qual der Wahl, bei dem riesigen Angebot heutzutage. Das meiste Angebot findet man im Internet. Dort findet man die schönsten Modelle, die auch gar nicht allzu teuer sind. Blattranken mit Blüten, kleine Enzianblüten, zarte Ornamentmuster oder lustige Hirschmotive, für jeden Geschmack ist etwas mit dabei. Die Ausschnitte können rund oder auch herzförmig sein. Auch hier sorgen die hübschesten Stickereien/Verzierungen dafür, das die Büste gekonnt in Szene gesetzt wird. Übrigens werden die Midi-Dirndl vorne in der Mitte. Satinbänder oder Metallketten sorgen für gebührenden Halt der Büste. Die Bänder und Ketten sind an Häckchen befestigt, welche oftmals wie kleine Kunstwerke aussehen.

Das Mini-Dirndl

Mini-Dirndl sind sehr modern, da sie traditionell, zünftig und dabei auch noch aufregend schön sind. Das Mini-Dirndl zeichnet sich in erster Linie durch seine Kürze aus, diese liegt zwischen vierzig und sechzig Zentimeter. In diesem Jahr ist das Dirndl mini wieder sehr in Mode: Wie kein anderes Dirndl verbindet ein schönes Aussehen mit einer Angenehmen  Priese Tradition – und das nicht nur in Bayern, sondern auch auf Volksfesten, Familienfeiern, Partys oder auf dem Münchener Oktoberfest. Wobei die kurze Form des Kleides keineswegs altmodisch wirkt, sondern punktet mit aktuellen Styles und frischen Farben. Variieren lässt sich das Mini-‚Dirndl sehr gut mit verschiedenen Schürzen und Blusen und selbstverständlich mit entsprechenden Taschen, Schuhwerk und Schmuck. Es kann gleich beim Kauf eines Mini-Dirndl das dazugehörige Accessoires mitbestellt werden, besonders angesagt sind momentan Haarschmuck und Broschen mit typischen Motiven. Sogar die passende Handtasche kann Frau gleich mit bestellen, wobei die Größe der Handtasche besonders wichtig ist: Alles wichtige muss in die Handtasche passen, da die Taschen des Dirndl nicht gefüllt werden sollen. Es sieht ja wirklich nicht gut aus, wenn Frau ihren Hausschlüssel in der Tasche ihres Mini-Dirndl hat.

Recht oder links: Die Frage der Dirndl Schleife

Mini-Dirndl Quelle: Moni Sertel_pixelio.de
Mini-Dirndl Quelle: Moni Sertel_pixelio.de

Ein Mini-Dirndl verbindet Moderne und Tradition. Ein wichtiges Detail für einen echten Kenner ist dabei die Lage der Schleife. Ob die Schürze links oder rechts gebunden wird, ist beim Dirndl Mini sehr wichtig. Eine Schleife die Links gebunden ist, bedeutet das die Trägerin noch Single ist und Interesse an Flirts hat. Ist die Schleife rechts gebunden, bedeutetet das, dass die Trägerin gebunden ist. Dieser Kniff ist im bayerischen Raum von großer Besonderheit, die jede Frau wissen sollte, wenn sie ein Volksfest besucht.

Einzelne Kleider oder komplette Sets

Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, ob das Angebot ein  Mini-Dirndl Set mit Schürze und  Bluse umfasst oder nur das Kleid alleine, wo dann noch eine Schürze oder eine Bluse dazugekauft werden muss. Wobei ein optimaler Sitz des Mini-Dirndl sehr wichtig ist. Die Figur der Trägerin sollte durch das eng anliegende Oberteil betont werden.. Ein guter Sitz des Kleides ist jedoch enorm wichtig: Das Oberteil muss eng anliegen und die Figur der Trägerin betonen. Ein weiteres Muss ist dazu auch noch das richtige darunter. Zu einem Mini-Dirndl kann man fast alle Schuhe tragen: Pumps, Trachtenschuhe, Stiefel oder auch Ballerinas.

Lange Dirndl

Das optimale Kleidungsstück ist auf einer Hochzeit, auf den Wiesn oder auf außergewöhnlichen Familienfesten ein langes Dirndl. Nahezu jeder Dame steht ein langes Dirndl dank der traditionellen Schnittführung hervorragend und unterstreicht dabei charmant die frauliche Silhouette. Dabei spielt es keine Rolle ob traditionell  mit Bluse und Schürze oder modern das  einteilige Dirndl getragen wird, lange Dirndlkleider liegen voll im Trend da sie stets gut kleiden.

Märchenhafte lange Dirndlkleider

Mindestens bis zum Knöchel reicht das lange Dirndl der Trägerin und eine lange Schürze ergänzt das Kleid noch. Wodurch das lange Dirndl etwas  eleganter und weiblicher als ein Midi- oder Mini-Dindl wirkt. Eine weit ausgeschnittene und mit Spitzen besetzte Bluse ergänzt das lange Dirndl, was ein sehr schönes Dekolletee macht. . Ergänzt durch die passenden Accessoires kleiden lange Dirndl Frauen jeden Alters vortrefflich und verknüpfen modernen Schick mit alpenländischen klassischen Charme. Wer ein langes Dirndl günstig kaufen möchte, sollte bei seiner Wahl darauf achten, dass umso traditioneller das Fest ist, umso klassischer sollte das Dirndlkleid gewählt werden. Lange Dirndl, die aus feinen gemusterten Baumwollstoffen genäht wurden, wirken sehr traditionell. Sie lassen sich wunderbar durch uni-farbige Schürzen mit schmalen Borten an dem unteren Rocksaum ergänzen. Sehr schön sehen zu einem gemusterten feinen Dirndl auch gemusterte Schürzen in einer Kontrastfarbe aus. Durch diese traditionellen, feinen Musterungen ergeben Dirndl und Schürze einen sehr harmonischen Gesamteindruck und nehmen dem langen klassischen Dirndl ein weinig von dessen Strenge. Auch bei dem langen Dirndl sollte über dem Rocksaum die Schürze stets eine Handbreit enden. Außerdem wird die Dirndlschürze immer zu einer Schleife an der Vorderseite gebunden. Ist die Schürze rechts gebunden, ist die Trägerin gebunden und ist sie links gebunden, bedeutet es, dass die Dame noch zu haben ist.

Saison für Dirndl - Quelle: by bhp. pixelio.de
Saison für Dirndl – Quelle: by bhp. pixelio.de

Lange Dirndl strahlen edle Noblesse aus

Das lange Dirndl war eigentlich als Dienstkleidung vorgesehen. Anfang des 19. Jahrhunderts traf das lange Dirndl seinen Siegeszug an. Bereits damals wurden lange Dirndl aus edlen/feinen Stoffen von der feinen Gesellschaft zu besonderen Feierlichkeiten getragen. Besonders attraktiv wirkten lange Dirndl die aus Wildseide hergestellt wurden, was dem Kleid mit ihrem Glanz eine besondere Optik verliehen hat. Beliebt sind auch glatte Seidenschürzen mit dezenten Schimmer und schmückendes Beiwerk wie kleine Glitzersteinchen oder wie Pailletten. Als Hochzeitskleid sind bei Trachtenhochzeiten lange Seidendirndl beliebt, die aus edlen weißen Stoffen genäht wurden. Für den besonderen festlichen Anlass kann das lange Dirndl auch in der Schwarz getragen werden. Den besonderen Schick verleihen eine Dirndlbluse mit Details wie Schleifen oder Rüschen und eine edle Schürze, vollkommen unabhängig von der aktuellen Dirndlmode, dem langen Dirndl den besonderen Schick und Klasse.

Saison für Dirndl – Fazit

Wie gut, das ich noch genügend Zeit habe, um mir in Ruhe ein passendes Dirndl anzuschaffen, weil wir erst im September nach München zum Oktoberfest fahren werden und vielleicht haben wir bei der Gelegenheit genügend Zeit, um uns auch noch die Sehenswürdigkeiten von München anzuschauen.

Related posts:

Add Comment