Bodenwissen im Handumdrehen

Spielend den Boden begreifen

Ich hoffe, das meine Präsentation vor einigen Wochen über das Heft Klimafieber, welches vom Umweltbundesamt herausgegeben wurde, dem einen oder anderen von euch gefallen hat. Bereits Anfang Februar hat das Umweltbundesamt das Memory „Bodenwissen im Handumdrehen“, welches gratis erhältlich ist, herausgegeben. Neben dem Spiel ist auch das Begleitheft,  sowie ein Pädagogisches Heft direkt auf der Webseite des Umweltbundesamtes zum Downloaden erhältlich.

 Bodenwissen im Handumdrehen
Bodenwissen im Handumdrehen

Über Bodenwissen im Handumdrehen

Was haben Gummibärchen mit unseren Boden zu tun? Wer sind die Parasiten, Aasfresser, Räuber und Vegetarier im Boden und warum sind sie äußerst wichtig? Wie kommt Rost in den Boden hinein? Diese und viele andere Fragen werden auf unterhaltsame und spielerische Art beantwortet. Durch das Umdrehen der Memory-Karten erfahren die Kinder etwas über die Gefährdungen, die Klimarelevanz, die Vielfalt, die Schönheit, die Vielfalt, die Entstehung und die Faszination von Böden. Das zum Spiel gehörende Begleitheft beschreibt die 24 unterschiedlichen Bildmotive und leert spannende Fakten über das, was unter unseren Füßen ist.

2011 haben UBA, BGR und LBEG die erste Version dieses Memory-Spiels veröffentlicht. Auf Grund der sehr großen Nachfrage und unter der Berücksichtigung der vielen Tipps und Anregungen der Spieler entstand die vorliegende erweiterte und überarbeitete neue Fassung. Unter anderem ist auch das pädagogische Begleitheft zum Memory neu. Mit dem Begleitheft erhält man praktische Tipps zur vertieften Auseinandersetzung mit den  Bodenthemen die im Spiel angesprochen werden. Dieses Spiel wird aus Kostengründen nur einzeln abgegeben. Insbesondere für Institutionen sowie für außerschulische und schulische Jugend- und Kindereinrichtungen gedacht, die aktiv in der Umweltbildung sind. ABER AUCH PRIVAT IST ES EBENSO ERHÄLTLICH.

 Bodenwissen im Handumdrehen
Bodenwissen im Handumdrehen

Hintergrund und Ziel

Die Kinder steigen durch das Umdrehen der Karten in die Erlebniswelt Boden ein und erfahren auf diese Art etwas über die Gefährdungen, Klimarelevanz, die Schönheit und die Entstehung von Böden. Das Memory Spiel „Bodenwissen im Handumdrehen“ hilft der Schnelligkeit und die Konzentration zu trainieren. Ganz nebenbei lernen die Kinder viel über den Boden, der Lebensgrundlage für Tiere, Pflanzen und Menschen. Bebauung und Umweltbelastungen bringen ihn in Gefahr, da sich Boden nicht vermehren lässt. Aus diesem Grund ist Bodenschutz von großer Wichtigkeit.

Auf jeden Fall werde ich das Spiel Bodenwissen im Handumdrehen auch mit in die Rubrik Gratis für Kinder mit aufnehmen.

 

Related posts:

One thought on “Bodenwissen im Handumdrehen

Add Comment