Avery Zweckform – Etiketten

Universal und Versand Etiketten

Anfang Januar erhielt ich eine nette E-Mail  von der Firma  Avery Zweckform, mit der Anfrage: ob ich nicht Lust hätte über dessen Produkte zu berichten. Da ich öfter Adress-und Versandetiketten verwende, sowohl beruflich als auch privat, habe ich mich sehr über die Anfrage gefreut. Kurz darauf erhielt ich: 
  • 1 Packung Universal-Etiketten
  • 1 Packung wieder ablösbare Universal-Etiketten
  • 1 Packung Versand-Etiketten
Habt Ihr gewusst, dass Avery Zweckform vor fast 80 Jahren das Etikett erfunden hat ? Somit verfügt das Unternehmen über die längste Erfahrung in der Herstellung und Entwicklung dieses Produktes. Das zeigt sich auch anhand dem größten Sortimentes in diesem Bereich. Das Angebot von Avery Zweckform besticht  mit 111 Formaten und mehr als 30 verschiedenen Farben. 
 
Aufgrund der guten Klebekraft, Lesbarkeit und Unverwischtbarkeit der Ausdrucke, erhielten die Etiketten von Avery den TÜV-Siegel vom TÜV-Süd, wobei  sich 15000 Etikettenbögen einen speziellen Härtetest  unterziehen mussten. 
 
Die Etiketten werden umweltfreundlich produziert, mit wasserbasierten Klebstoff beschichtet und chlorfrei gebleicht. Fast ausnahmslos sind die Etiketten FSC-zerfiziert.
 
Da meine Tochter Nadja ein einnehmendes Wesen hat, habe ich meinen Lieblingslocher/Tacker jeweils  mit einem wieder ablösbaren Etikett versehen, in der Hoffnung, dass der Locher auf meinen Schreibtisch bleibt:
Auf der Webseite von Avery fand ich sehr schnell die Vorlage für die Gestaltung meiner Adress-Etiketten:
Auch das Gestalten der Versandetiketten war sehr einfach:
 

Fazit

Ich bin sehr überrascht,  wie einfach ich meine persönlichen Adressaufkleber mithilfe der kostenlosen Vorlagen von Avery Zweckform erstellen konnte.

Related posts:

Share

Add Comment