1-Euro-Charity

hallimash und Blogger helfen“ so lautete die letztjährige Charity Aktion, mit der das Ronald McDonald Haus in Tübingen unterstützt wurde. Zahlreiche Blogger von hallimash hatten bei dieser Aktion mitgemacht und den Kindern zu Weihnachten ein Lächeln in das Gesicht gezaubert.
Nun steht das nächste Projekt, die 1-Euro-Charity in den Startlöchern.
 
Das Prinzip  der 1-€-Charity lautet: „Was gibt es besseres als vom Sofa aus Gutes zu tun. Und dabei nicht viel Geld in die Hand nehmen zu müssen. Mit nur einem Euro kann jeder helfen. Sicherlich, ist jedem frei gestellt noch mehr zu spenden, aber die Grundidee bleibt, 1 Euro von jedem und ein wunderbares Endprodukt kommt heraus. So konnte 2012 eine stolze Summe in Höhe von

€ 1.106,00 an das Tierheim Stuttgart vermittelt werden,
€ 1.429,95 an das Projekt Balkan Streetdogs (2013)

Bereits seit September 2013 läuft das aktuelle Projekt
„Flüchtlingswaisen Kinder aus Myanmar“
Informationen zu den einzelnen Projekten, wie einfach es ist Sponsor zu werden und Kontodaten findet Ihr auf http://www.1-euro-charity.de/
Ständig auf dem Laufenden bleibt Ihr, wenn Ihr ein Facebook Fan werdet.
https://www.facebook.com/1eurocharity
 
Informationen über 1-Euro-Charity:
Die 1-€-Charity ist eine Organisation, die sich stets für ein Jahr um ein Projekt kümmert. Sämtliche Gelder gehen direkt an das Projekt. Charitypartys und Aktionen werden in Facebook beworben, deshalb unbedingt Fan werden, wer auf dem Laufenden bleiben möchte. Die 1-€-Charity möchte den Menschen zeigen, das 1 Euro nicht weh tut, in der Summe aber sehr viel bewirken kann, was die vergangenen zwei Projekte bewiesen.
 
 
 
 

 hallimash und Blogger helfen

Related posts:

Share

Add Comment